Allgemein

Mit Rosengarn Latexdesign auf der Euregio Wirtschaftsschau

Im März durften wir zwei Tage Promotion für Rosengarn Latexdesign auf der Euregio Wirtschaftsschau in Aachen machen. Alina und Cathi haben die beiden Tage wirklich genossen.

Die wundervollen Outfits haben es Alina und Cathi vom ersten Augenblick angetan. Beide fühlten sich sichtlich wohl in dem für sie ungewohntem Material. Aber man sieht den Outfits auf den ersten Blick auch nicht an, dass sie aus Latex sind. Karin Plum, die Eigentümerin und Designerin von Rosengarn, hat mit ihrer neuen Kollektion bewusst alltagstaugliche Mode aus Latex geschaffen.

Auf der Euregio Wirtschaftsschau haben Alina und Cathi in den fantastischen Outfits bei vielen Besuchern Interesse an der Kollektion geweckt. Die beiden wurden sehr häufig auf die tollen Kleidungsstücke angesprochen und durchweg alle Besucher reagierten erstaunt, als Alina und Cathi erklärten, dass es sich bei dem Material um Latex handelt. Niemand hatte mit diesem Material gerechnet.

Nach einigen Stunden in den wundervollen Designerjacken ging es an einen Outfitwechsel – dieses Mal liefen die beiden in absolut traumhaften Cocktailkleidern Promotion für Rosengarn auf der Messe …

Alina bekam dann am zweiten Tag noch die Chance, eine Wendejacke aus der neuen Kollektion von Rosengarn zu präsentieren. Ein absoluter Traum!

Wir haben uns gefreut, die Promotion für Rosengarn machen zu dürfen. Und wir freuen uns noch mehr, dass wir auch zukünftig eng mit dem Team von Rosengarn zusammen arbeiten können. Einige weitere Shootings haben wir inzwischen schon durchgeführt und wir freuen uns ganz besonders darüber, dass Karin Plum mit einer Designerjacke aus der neuen Kollektin für den Staatspreis Manufactum nominiert wurde!

Für den Staatspreis Manufactum nominiert: die Designerjacke von Rosengarn
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar